Salon féministe Vol. XI [31.1.2016/16:30 Uhr]

In dieser Ausgabe des Salons gibt es neben Kaffee und Kuchen ab 17:30 Uhr auch Superheld*innen.
Ronja Schreurs stellt ihr Comic-Projekt „Heroines“ vor. Wir freuen uns schon sehr. Das Buch ist bei der Edition Assemblage erschienen und wird auf der Homepage so vorgestellt: „Es gibt Comics, die sind gut, spannend, packend, manchmal herzergreifend. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn sich ein Klischee ans andere reiht: Frauen, deren einzige Funktion darin besteht, zu seufzen oder um Hilfe zu schreien, und wer keinen Penis hat und die Welt retten will, muss in erster Linie die Superpower besitzen, unfassbar heiß zu sein?
Das Comicbuch mit einem Wutschrei in die Ecke zu pfeffern, reicht nicht mehr. Es gab genug Warnschüsse. Die Superheld*innen haben genug und schlagen zurück!
Dieses Buch enthält kurze Comic-Strips von verschiedenen Zeichner*innen, die sich damit beschäftigen, was es eigentlich bedeutet ein*e Superheld*in zu sein – im Comic Mainstream genauso wie im Alltag.“
salonelf.jpg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s