Feministische Bibliothek

Lesekreise:

Simone de Bouvoir – Das andere Geschlecht (laufend)
Franke Frei – Periode ist Politisch (laufend)
Florence Given – Women dont all you pretty (laufend)
Bernadine Evaristo – Mädchen, Frau, etc. (laufend)
Magarete Stokowski – Die letzten Tage des Patriarchats (laufend)

Judith Butler – Das Unbehagen der Geschlechter bzw. Gender Troubel (in der Bildungsphase)

Unsere Bibliothek:

In unserem AStA-Büro haben wir eine ganze Reihe feministsicher Lektüre stehen, die wir euch auf keinen Fall vorenthalten möchten. Wenn ihr Interesse an dem ein oder anderem Buch habt, schreibt uns doch einfach per Mail und wir machen ein Termin für die Ausleihe fest! Wenn euch etwas fehlt – und die Bibliothek ist ganz sicher nicht vollständig – schreibt uns eure Vorschläge und wir erweitern die Bibliothek!

Unserer Bibliotheksbestand

Koschka Linkerhand (2018): Feministisch Streiten. Texte zu Vernunft und Leidenschaft unter Frauen

Koschka Linkerhand (2018): Die Irrfahrten der Anne Bonnie

Veronika Kracher (2020): Incels. Geschichte, SPrache und Ideologie eines Online-Kults

Lilly Lent & Andrea Trumann (2015): Kritik des Staatsfeminismus oder: Kinder, Küche, Kapitalismus

Regina Becker- Schmidt & Gudrun-Axeli Knapp (2000): Feministische Theorie. Zur Einführung

Laurie Penny (2012): Fleischmarkt. Weibliche Körper im Kapitalismus

Patu & Antje Schrupp (2019): Kleine Geschichte des Feminismus im euro-amerikanischen Kontext

Nora Armin (2018): Weiblichkeit im Aufbruch

Sophie Passmann (2019): Alte weiße Männer. Ein Schlichtungsversuch

Margarete Stokowski (2016): Untenrum frei

Margarete Stokowski (2018): Die letzten Tage des Patriarchats

Mely Kiyak (2020): Frausein

Fatma Aydemir Hengameh Yaghoobifarah (2020): Eure Heimat ist unser Albtraum

Andrea Trumann (2019): Feministische Theorie. Frauenbewegung und weibliche Subjektbildung im Spätkapitalismus

Ella Danica (1989): Nicht!

Hilke Schläger (1988): Mein Kopf gehört mir. 20 Jahre Frauenbewegung

Alice Schwarzer (2002): Der große Unterschied. Gegen die Spaltung von Menschen in Männer und Frauen

Cordula Kahlau (1990): Aufbruch! Frauenbewegung in der DDR – Dokumentation

Herrad Schenk (1992): Die feministische Herausforderung. 150 Jahre Frauenbewegung in Deutschland

Annie de Pisan & Anna Tristan (1979): Jedes Mal, wenn eine Frau sich wehrt…Geschichten aus der Französischen Frauenbewegung

Hans Medick & Anne-Charlott Trepp (Hrsg.) (1998): Geschlechtergeschichte und allgemeine Geschichte. Herausforderungen und Perspektiven

Alice Schwarzer (2002): Der kleine Unterschied und seine großen Folgen. Frauen über sich. Beginn einer Befreiung

Astrid Deuber-Mankowsky & Ursular Konnertz (1990): Die Philosophin. Forum für feministische Theorie und Philosophie. Das Geschlecht in der Philosophie

Gender – Geschlechterverhältnisse im Pop. Beiträge zur Popgeschichte (Sammelband)

Ute Gerhard (1990): Gleichheit ohne Angleichung. Frauen im Recht

Ingrid Strobl (1991): Strange Fruit. Bevölkerungspolitik. Ideologien-Ziele-Methoden. Widerstand

Ellen de Visser (1997): Frau und Krieg. Weibliche Kriegsästhetik, weiblicher Rassismus und Antisemitismus

Paula Bradish u.a. (Hrsg.) (1989): Frauen gegen Gen- und Reproduktionstechnologien

Marielouise Janssen-Jurreit (1985): Sexismus. Über die Abtreibung der Frauenfrage

Senta Trömel-Plötz (1986): Gewalt durch Sprache. Die Vergewaltigung der Frau in Gesprächen

Wiener Notruf für vergewaltige Frauen und Mädchen (1992): VerGEWALTigung. Eine Ratschlägerin

Margrit Brückner (1998): Wege aus der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Eine Einführung

Rosemarie NAve-Herz (1997): Die Geschichte der Frauenbewegung in Deutschland

Anne Schlüter & Annette Kuhn (1986): Die Diskriminierung von Frauen in der Wissenschaft

Renate Feyl (1983): Der lautlose Aufbruch. Frauen in der Wissenschaft Ursula Huffmann u.a. (1987): Frauen in der Wissenschaft und Politik