Übersetzung in Gebärdensprache

Bei unseren Vorträgen gibt es meist die Möglichkeit zu einer Übersetzung in Gebärdensprache. Falls ihr eine Übersetzung benötigt, gebt uns vorher bitte kurz per Mail Bescheid, damit wir Katharina benachrichtigen können. Damit ihr wisst, wer hinter der Übersetzung steht, haben wir um ein paar kurze Worte zur Selbstbeschreibung gebeten. Falls ihr ansonsten Fragen habt, meldet euch gerne bei uns, dann stellen wir einen Kontakt her:

Ich bin Katharina Dittrich und 25 Jahre alt. In Berlin habe ich 4 Jahre lang Gebärdensprach- und Audiopädagogik studiert. Im Rahmen meines Studiums an der Humboldt Universität durfte ich die Deutsche Gebärdensprache erlernen und habe dadurch ein hohes Niveau in der DGS erreicht- trotzdem bin ich keine ausgebildete Dolmetscherin. Solange die begrenzten Ressourcen des Frauenreferats es allerdings noch nicht zu lassen, professionelle Dolmetscher*innen zu engagieren, hoffe ich durch meine Übersetzung Zugänge zu ermöglichen.

Advertisements